Weihnachtsschwimmen der Mainschleifentaucher 13.12.2014

 

Winterschwimmen

 

Wie jedes Jahr, so auch in diesem, trafen sich einige Clubmitglieder um das Jahr traditionell abzuschließen.

Nach dem Schwimmen ging es zum Duschen in die Sporthalle, um dann aufgewärmt den Tag in unserer Clubwirtschaft “Weinboden” ausklingen zu lassen. 

Clubfahrt zum Sundhäuser See 11.-13.07.2014

P1060519

 

Vierzehn Clubmitglieder waren wieder einmal bei einer Clubfahrt zum Sundhäuser See mit dabei. Unterkunft waren die schönen Zimmer und Ferienwohnungen direkt an der Tauchbasis. Somit kurze Wege zwischen Tauchbasis, Einstieg und Unterkunft. Zusammen mit dem schönen Wetter waren dies die besten Voraussetzungen für ein entspanntes Wochenende mit vielen schönen Tauchgängen.

 

Weihnachtsschwimmen 14.12.2013

Weihnachtsschwimmen 1

Trotz Kälte ein Lächeln im Gesicht: Das alljährliche Weihnachts- oder Nikolausschwimmen von Astheim nach Nordheim ist für die Mitglieder des Mainschleifen-Tauchclubs längst Brauch geworden und eine Gaudi.Fünf Grad Wassertemperatur, fünf Grad Außentemperatur und inwendig wärmender Glühwein – da konnte für die Nikoläuse des Mainschleifen-Tauchclubs eigentlich nichts schiefgehen. Zumindest standen alle pünktlich zum traditionellen Weihnachtsschwimmen am Treffpunkt Astheimer Schleuse und freuten sich auf ihren „feuchten Ausflug“ nach Nordheim.

Glühwein beim Nikolausschwimmen ist natürlich Pflicht. Denn der Sprung in die kühlen Dezemberfluten ist trotz Motivation und Training jedes Jahr eine neue Herausforderung. Aber es macht Spaß, sagen die Schwimmer im Neoprenanzug und mit Weihnachtsmannmütze auf dem Kopf mit Blick auf die schwimmende Glühweinbox, die stets mitgeführt wird.

Das Weihnachtsschwimmen, das Clubchef Fritz Rosenlehner vor etwa 20 Jahren eingeführt hatte, ist längst zur festen Einrichtung geworden. Das Wetter spiele kaum eine Rolle, informieren die Teilnehmer über das regelmäßige Training zu allen Jahreszeiten. Auch weibliche Fans sind immer mit von der Partie und stehen ebenso wie die starken Kerle locker und entspannt in ihren Neoprenanzügen am Mainufer. Und ohne mit der Wimper zu zucken, stürzen sie sich auch ins kühle Nass. Dass dazu eine Portion Mut gehört, nicht zu vergessen Disziplin und Willensstärke, steht für die Zuschauer fest.

Jährlicher Treffpunkt für diese Weihnachtsgaudi ist die Astheimer Schleuse. Von dort aus startet die aktive Truppe in Richtung Nordheim, wo im Sportheim eine heiße Dusche, danach die Weihnachtsfeier im „Weinboden“ warten.

 

Tauchfahrt Türkei / Adrasan – 28.10.-05.10.2013

Adrasan 2013

Eine herrlich erholsame Woche verbrachten 14 Mitglieder und Freunde des Mainschleifen-Tauchclubs in der wunderschönen Bucht von Adrasan an der Lykischen Küste in der Türkei. Die familiäre Atmosphäre in der Tauchbasis von Holger und Mediha Pollmann in Verbindung mit der angrenzenden Unterkunft im Hotel Atici2 waren unverändert ein Garant für einen erholsamen Tauchurlaub. Superkurze Wege zwischen Tauchbasis, Unterkunft und Strand bzw. Meer ließen keinen Stress oder Hektik aufkommen. Mit zehn Tauchgänge  konnten die 11 Taucher das Unterwasserleben im ca. 29° warmen Wasser erforschen. Im Gegensatz zu den Frühjahrsreisen mit jetzt mehr Fischreichtum, waren die TG durch die Unterwasserlandschaft mit Drop-Offs, vielen Canyons und Höhlen bestechend schön. Auch die viele Tiere und Pflanzen im Makrobereich luden zum verweilen und bestaunen ein. Tauchspots waren u. a. Piratenbucht, Fledermaushöhle, Kleiner Strand, Strömungskap oder Hacivat (oder auch Kasperl genannt J ), sowie eine Tagesboots-Tour.

Abendliche Highlights der Woche waren u. a. das Schlemmeressen bei Mustafa im neuen  China House dem Essen auf der Forellenfarm und am Fluss. Aber auch der nachmittägliche Kaffee & Kuchen  in Rambos Strand-Cafe waren in Sache Gemütlichkeit nicht zu überbieten.Das “After-Dive-Beer” im Atici war ebenso Pflicht.

Rundherum eine gemütliche und harmonische Woche mit viiiiiiiiiiiiiiiel Spaß und guter Laune war das Resümee aller Teilnehmer am Ende des Urlaubs. Wir verabschiedeten uns mit einem weinenden Auge und bedanken uns an dieser Stelle bei Holger und Mediha für die familiäre und professionelle Betreuung auf der Tauchbasis sowie auch bei unserer Pensionsfamilie die uns wieder hervorragend untergebracht hat.

Mainschleifentaucher © 2017 Frontier Theme